zwischen transparenz und anonymität

die illustration zum thema »(alb-)traumfenster« ist frei von der leber weg entstanden. sie zeigt direkt und unverblümt den blick auf unsere heutige gesellschaft.

zunehmende digitalisierung verändert unser leben und zusammenleben radikal. soziale strukturen werden immer mehr durch soziale netzwerke geprägt, eine interaktion im reellen leben findet immer weniger statt. wir werden zu anonymen identitäten, die in der breiten masse verschwinden. der begriff der privatsphäre wird in zukunft neue ausmaße annehmen.

dozent
prof. hans-jörg kotulla

jahr
2016

TRAUMFENSTER